Bestecke – viel mehr wert als nur „Mittel zum Zweck“

Hier finden Sie qualifizierte Gutachter für Ihr Fachgebiet!

0 Gutachter für "Bestecke" gefunden
  Zu den Ergebnissen

Informationen zu Bestecke

Bestecke sind zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. Egal, ob beim Mittagessen mit Kollegen, beim romantischen Dinner oder im Restaurant: Gabel und Messer gehören längst zu unserem Leben und werden daher unter anderem auch als „Wegwerf“-Artikel aus Plastik hergestellt. Besonders dann jedoch, wenn Bestecke so wertvoll sind, dass sie beispielsweise nur zu bestimmten Feiertagen aus der Schublade genommen werden, liegt auch für Außenstehende der Verdacht nahe, dass es sich hierbei eventuell um Gegenstände mit einem besonders hohen ideellen und auch finanziellen Wert handeln könnte. Oftmals ist es das klassische Silberbesteck, das über Generationen weitergegeben wird und durch eine hohe Wertstabilität überzeugt. Doch was ist ein durchschnittliches Silberbesteck überhaupt wert? Was ist maßgeblich, wenn es darum geht, einen eventuell zu erzielenden Verkaufspreis zu schätzen? Müssen Bestecke über ein bestimmtes Alter verfügen, um besonders wertvoll zu sein?

Fangen Sie damit an, sich für den Wert Ihres Bestecks zu interessieren!

Vielleicht haben Sie erst vor Kurzem Bestecke geerbt und sind sich noch nicht wirklich sicher, ob Sie diese überhaupt behalten möchten? Dann ist es in jedem Falle sinnvoll, sich mit der Frage nach dem finanziellen Wert der Sets zu befassen. Dieser ist in der Regel von mehreren Faktoren abhängig und lässt sich beispielsweise unter anderem anhand:

  • des Alters
  • der Vollständigkeit
  • des allgemeinen Zustands
  • des Designs

näher bestimmen. Gerade dann, wenn die vorherigen Besitzer die Bestecke mit großem Aufwand gepflegt haben, kann es durchaus sein, dass Sie über eine kleine Wertanlage verfügen, bei der es schade wäre, diese im Keller zu verstauen. Auch im Falle eines Diebstahls ist es, im Zuge der Kommunikation mit der jeweiligen Versicherung, dringend notwendig, eine verlässliche Aussage über den Wert der geraubten Sache treffen zu können. Jedoch ist der Preis eines Bestecks natürlich auch dann von großer Bedeutung, wenn Sie selbst Sammler sind, jedoch nicht wissen, ob ein von einem Verkäufer veranschlagter Preis gerechtfertigt oder übertrieben ist. Gerade im Zusammenhang mit den verschiedenen Sonderkollektionen der bekannten Hersteller ist eine Aussage durch einen Laien in der Regel nicht verlässlich zu treffen. Um einen verlässlichen Wert ermitteln zu können, kommt es unter anderem vielmehr darauf an, den Markt zu beobachten und sich mit den verschiedenen Serien auseinanderzusetzen. Je nachdem, wie selten eine Reihe demnach ist, lässt sich mitunter auch ein höherer Preis veranschlagen. Ein kompetenter Sachverständiger hilft Ihnen hier auf jeden Fall weiter. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Geld nicht ungenutzt in einer Schublade auf dem Dachboden dahinvegetiert und machen Sie stattdessen Ihre Bestecke zu Geld!

Lassen Sie Ihre Bestecke von einem Fachmann schätzen!

Ein Sachverständiger ist Ihr idealer Ansprechpartner, wenn es darum geht, Bestecke zu schätzen und eine verlässliche Aussage über ihren Wert zu treffen. Gerade dann, wenn es um limitierte Auflagen der Bestecke geht, brilliert der Profi durch weitreichende Kenntnisse und kann Sie mit Hinblick auf einen zu erzielenden Verkaufspreis eingehend beraten. Auch für den Fall, dass es sich lohnen könnte, mit einem Verkauf noch ein wenig zu warten, können Sie sich sicher sein, dass Ihr Berater auf der Grundlage eines Höchstmaßes an Transparenz arbeiten und Sie über die Vor- und Nachteile eines Verkaufs aufklären wird. Verlassen Sie sich nicht auf vage Schätzungen durch Laien, sondern vertrauen Sie der langjährigen Erfahrung eines verlässlichen Beraters und planen Sie Ihre weiteren Schritte fundiert und erfolgsversprechend auf der Basis eines maximalen Gewinns!

Text einblenden