Sie sind Gutachter? Jetzt registrieren und profitieren bereits für 14.90 € pro Monat! Jetzt registrieren »

gusuma.de - Schnell den richtigen Gutachter finden!

Gutachter finden - schnell und effektiv! In unserer Gutachtersuchmaschine gusuma.de entdecken Sie qualifizierte Gutachter in zahlreichen Fachgebieten. Den geeigneten Gutachter suchen – das ist bei uns kostenlos und unverbindlich im gesamten Datenbestand möglich. Unsere Plattform macht das Finden eines freien Sachverständigen in Ihrer Fachrichtung einfach und effizient. Egal, ob Sie einen Sachverständigen oder spezielle Fachgutachter benötigen, unsere Gutachtersuche vermittelt Ihnen den perfekten Ansprechpartner. Grenzen Sie Ihre Anfrage gezielt auf Ihre lokale Umgebung ein und finden Sie so den richtigen Sachverständigen in Ihrer Nähe. Starten Sie jetzt Ihre Suche auf gusuma.de!

Jetzt Suche optimieren!


Gutachter

Hier finden Sie zahlreiche Sachverständigen-Büros mit detaillierter Beschreibung und direkter Kontaktmöglichkeit.


Fachgebiete

Qualifizierte Gutachter gelistet nach Fachgebieten. Erhalten Sie so ein hohes Maß an Kompetenz und Service.


Orte

Finden Sie Gutachter direkt in Ihrer Nähe. Suchen Sie per Postleitzahl oder wählen Sie Ihren Wohnort.

Berufsbezeichnung Sachverständiger - eine Definition

Experten in vielen Fachbereichen

Ein Sachverständiger ist eine Person, die aufgrund ihrer Ausbildung, Erfahrung und nachgewiesenen Fachkenntnisse über spezielles Wissen in einem bestimmten Gebiet verfügt und qualifiziert ist, Expertenmeinungen abzugeben. Sachverständige werden in verschiedenen Bereichen wie dem Rechtswesen, der Technik, den Wissenschaften, der Wirtschaft und der Medizin herangezogen, um komplexe Sachverhalte zu analysieren, zu bewerten und darüber zu berichten.

Die Rolle eines Sachverständigen kann in verschiedenen Kontexten relevant sein, darunter:

  1. Rechtswesen: Gerichte ziehen häufig neutrale Gutachter heran, um in Rechtsstreitigkeiten Fachmeinungen zu liefern. Diese Meinungen können für die Entscheidungsfindung von großer Bedeutung sein.

  2. Technik und Wissenschaft: In technischen oder wissenschaftlichen Fragen bieten Sachverständige detaillierte Analysen und Einschätzungen, beispielsweise bei der Untersuchung von Unfällen, Bauvorhaben oder in der Umwelttechnik.

  3. Wirtschaft und Finanzen: In ökonomischen Angelegenheiten helfen Sachverständige, den Wert von Unternehmen, Immobilien oder anderen Vermögenswerten zu bestimmen.

  4. Medizin: Medizinische Sachverständige bewerten Gesundheitszustände, Behandlungsnotwendigkeiten und -ergebnisse.

Die Auswahl eines Sachverständigen erfolgt in der Regel aufgrund ihrer fachlichen Reputation, Ausbildung, Erfahrung und der Fähigkeit, komplexe Informationen verständlich zu vermitteln. In vielen Ländern gibt es spezifische Qualifikationen oder Zertifizierungen, die jemand erwerben muss, um als offizieller Sachverständiger anerkannt zu werden. Die Auswahl eines Sachverständigen erfolgt in der Regel aufgrund ihrer fachlichen Reputation, Ausbildung, Erfahrung und der Fähigkeit, komplexe Informationen verständlich zu vermitteln. In vielen Ländern gibt es spezifische Qualifikationen oder Zertifizierungen, die jemand erwerben muss, um als offizieller Sachverständiger anerkannt zu werden. Die Bezeichnung 'Sachverständiger' ist in vielen Ländern eine geschützte Berufsbezeichnung, die nur von Personen geführt werden darf, die bestimmte Qualifikationen erfüllt und oft eine staatliche Anerkennung oder Zertifizierung erhalten haben.

Sachverständige: Eine grobe Übersicht über die verschiedenen Arten

  1. Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige: Diese Sachverständigen werden von einer öffentlichen Körperschaft oder Behörde offiziell bestellt und vereidigt. Ihre Aufgabe besteht oft darin, neutrale und unabhängige Bewertungen in ihrem Fachgebiet zu liefern, die sowohl im privaten Sektor als auch in Gerichtsverfahren anerkannt sind.

  2. Zertifizierte Sachverständige: Diese Experten haben eine spezielle Zertifizierung durchlaufen, die ihre Fachkompetenz und Kenntnisse in einem bestimmten Bereich bestätigt. Zertifizierungen werden in der Regel von professionellen Verbänden oder akkreditierten Organisationen vergeben.

  3. Sachverständige amtlich anerkannter Prüforganisationen bzw. amtlich anerkannte Sachverständige: Diese Gruppe umfasst Experten, die von staatlichen Stellen oder amtlich anerkannten Organisationen autorisiert sind, spezifische Prüf- und Bewertungsaufgaben durchzuführen. Oft sind sie in technischen oder sicherheitsrelevanten Bereichen tätig.

  4. Staatlich anerkannte Sachverständige: Diese Sachverständigen haben eine Anerkennung durch den Staat erhalten, was bedeutet, dass sie spezielle staatliche Standards und Anforderungen erfüllen. Ihre Expertise wird häufig in regulierten Bereichen oder bei Aufgaben gefordert, die eine staatliche Überprüfung erfordern.

  5. Freie Sachverständige: Diese Experten arbeiten unabhängig und sind nicht durch eine bestimmte Organisation oder staatliche Stelle bestellt oder zertifiziert. Sie bieten ihre Dienste auf dem freien Markt an und werden häufig für private oder kommerzielle Bewertungen und Beratungen eingesetzt.

Ausbildung als Sachverständiger

Eine Gutachter Ausbildung erfolgt üblicherweise in mehreren Schritten, beginnend mit einer fachlichen Grundausbildung und anschließender praktischer Berufserfahrung. Spezialisierung und Weiterbildung sind ebenfalls wichtige Bestandteile, oft ergänzt durch Prüfung in spezifischen Kursen und Seminaren. Für die Zertifizierung oder Akkreditierung ist in vielen Bereichen die Bestätigung durch anerkannte Organisationen erforderlich. Dienstleister wie modal.de - Gutachterausbildung bieten spezialisierte Ausbildungsprogramme und Weiterbildungen für angehende Sachverständige an, die sowohl theoretisches Wissen als auch praktische Fähigkeiten vermitteln, um in diesem Berufsfeld erfolgreich zu sein. Kontinuierliche Fortbildung ist für Sachverständige unerlässlich, um in ihrem Fachgebiet auf dem neuesten Stand zu bleiben.


Sie suchen einen geeigneten Sachverständigen?

Gutachter in Ihrer Nähe!

Suchen Sie in Ihrem Ort oder PLZ-Gebiet und erreichen Sachverständige in Ihrer direkten Nähe!

Sachverstand!

Tipps, Ratschläge sowie aktuelle Meldungen im Sachverständigenwesen. Bleiben Sie informiert.

Bewertet!

Bewertungen einzelner Gutachter - Näheres zu Qualifikation und Sachverstand.

Sie suchen in Ihrer Nähe einen geeigneten Gutachter?

Unser Sachverständigenverzeichnis umfasst eine große Datenbank an Gutachtern in Deutschland. Wählen Sie Ihren PLZ-Bereich und das passende Fachgebiet. Aufgezeigt werden Ihnen Sachverständige in Ihrer Nähe mit deren  Fachartikeln und Beratungspaketen zu Festpreisen.

Folgende Leistungen stehen zur Verfügung:

  lokale Suche starten
Paderborn
 
(0 Bewertungen)
Heroldsbach
 
(0 Bewertungen)
Stade
 
(0 Bewertungen)
Wasserburg am Inn
 
(0 Bewertungen)
Alle Sachverständige »

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Gutachten

Was versteht man unter einem Gutachten?

In verschiedenen Streitsituationen kann es des Öfteren vorkommen, dass der Sachverhalt nicht klar definiert oder eingeschätzt werden kann. In solch einem Fall muss ein professionelles Gutachten zur Klärung erstellt werden. Hierbei kann ein Sachverständigenbüro zurate gezogen werden, welches sich mit dem Sachverhalt bestens auskennt und zudem neutral agiert.

Mehr erfahren »

Welche Arten von Gutachten gibt es?

Näheres zu:

  • Gerichtsgutachten
  • Versicherungsgutachten
  • Privatgutachten
  • Parteiengutachten
  • Schiedsgutachten
  • uvm.
Mehr erfahren »

Was kann begutachtet werden?

Soll ein Gutachten erstellt werden, ist in der Regel oft ein Schaden vorausgegangen. Beispielsweise dann, wenn eine Privatperson einen Wasserschaden oder Brandscheiden erleidet, sollten aufgekommene Schäden begutachtet und eingeschätzt werden, damit die jeweilige Person damit rechnen kann, dass, beispielsweise von der jeweiligen Versicherung, für den entstandenen Schaden aufgekommen wird.

Mehr erfahren »

Wie ist ein Gutachten aufgebaut?

Soll ein Gutachten erstellt werden, stehen sich in der Regel zwei Streitparteien gegenüber, die in einem Rechtsfall beraten werden sollen. Ein Sachverständiger sorgt hier dafür, dass der Sachverhalt klar definiert und begutachtet werden kann. In einem solchen Fall darf es nur zu einer unabhängigen Einschätzung kommen, damit auch wirklich keine der beiden Seiten bevorzugt wird.

Mehr erfahren »

Können Behörden ein Gutachten ausstellen?

Ein Gutachten dient dazu, den Sachverhalt durch einen beauftragten Sachverständigen klären zu lassen und eine fachlich kompetente Meinung zu einem Streitfall einzuholen. Das Ergebnis muss also begründet und neutral sein. Der Sachverständige muss sein Urteil unparteiisch fällen und darf nicht zum Vorteil einer bestimmten Partei agieren, auch wenn er von dieser engagiert wurde.

Mehr erfahren »

Besonderheiten bei europäischen Gutachten

Bei einem Gutachten stellt ein beauftragter Sachverständiger ein Urteil in Bezug auf einen dargelegten Sachverhalt vor. Dieses muss unabhängig erstellt werden und beim Sachverständigen selbst muss es sich um eine Person handeln, die die jeweilige Fachkompetenz mit sich bringt, damit das Ergebnis korrekt und unparteiisch ausfällt.

Mehr erfahren »

Wie sind Gutachter organisiert?

Ein Sachverständiger erstellt ein fachkompetentes Gutachten einer Rechtslage. Hierbei handelt es sich um eine Person, die unabhängig agiert und nicht nur eine Einschätzung liefert, sondern ein korrektes Werturteil, auf das sich beispielsweise bei einem Rechtsstreit berufen werden kann. Natürlich kann nicht jede Person als Sachverständiger angefordert werden.

Mehr erfahren »

Was kostet ein Gutachter für ein Haus?

Die Kosten für einen Gutachter zur Bewertung eines Hauses können je nach verschiedenen Faktoren variieren. Dazu gehören die Größe und Lage des Hauses, der Umfang und die Komplexität der Begutachtung sowie die Qualifikation und der Ruf des Gutachters.

Mehr erfahren »

Was kostet ein Gutachter fürs Auto?

Die Kosten für einen Kfz-Gutachter hängen von der Art des Gutachtens, dem Fahrzeugtyp und -zustand sowie regionalen Gegebenheiten ab. Allgemein variieren die Preise, wobei umfassendere Begutachtungen, wie bei Unfallschäden oder Spezialfahrzeugen, tendenziell höher ausfallen. Es ist empfehlenswert, Angebote von verschiedenen Gutachtern einzuholen, um einen Vergleich zu haben.

Mehr erfahren »

Wer zahlt den Gutachter bei Handwerkerpfusch?

Bei Handwerkerpfusch zahlt zunächst der Auftraggeber den Gutachter. Bei bestätigten Mängeln kann er die Kosten vom Handwerker zurückfordern. Eine Rechtsschutzversicherung kann ebenfalls einspringen. In manchen Fällen übernimmt der Handwerker die Kosten, besonders bei anerkannten Mängeln.

Mehr erfahren »

Wer zahlt den Gutachter bei Schimmel in der Wohnung

Bei Schimmel in der Wohnung zahlt der Vermieter den Gutachter, wenn Baumängel ursächlich sind, sonst der Mieter bei eigenem Verschulden. Die Ursachenklärung durch den Gutachter bestimmt oft, wer die Kosten trägt. Rechtsschutzversicherungen können in Streitfällen helfen. Vorher ist eine Absprache ratsam.

Mehr erfahren »

Wer zahlt den Gutachter bei einem Wasserschaden?

Bei Wasserschäden übernimmt meist die Gebäude- oder Haftpflichtversicherung die Kosten für einen Bausachverständigen. Bei unklarer Schadensursache tragen Eigentümer oder Mieter die Kosten. Vor Beauftragung ist Klärung mit der Versicherung ratsam.

Mehr erfahren »