Futtermittel für gesunde Tiere – die passende Kost für Ihre Vierbeiner

Hier finden Sie qualifizierte Gutachter für Ihr Fachgebiet!

0 Gutachter für "Futtermittel" gefunden
  Zu den Ergebnissen

Informationen zu Futtermittel

Der Begriff „Futtermittel“ umfasst ein sehr breitgefächertes Spektrum und fasst unter sich jegliche Formen der Tiernahrung zusammen. Hierbei geht es jedoch nicht nur um die klassischen Haustiere, wie Hund oder Katze, sondern vielmehr auch um landwirtschaftliche Nutztiere, in deren Zusammenhang oft andere Parameter mit Hinblick auf eine ideale Ernährung gegeben sind. Die Bandbreite der Futtermittel, die in der heutigen Zeit produziert wird, hat sich im Laufe der Jahre kontinuierlich erweitert, so dann es durchaus möglich ist, ein Futter zu finden, das sowohl dem individuellen Anspruch als auch dem Tier vollkommen gerecht wird. Auch mit Hinblick auf die Zulassung der verschiedenen Produkte haben sich im Laufe der Jahre zahlreiche Änderungen ergeben. So unterliegen die unterschiedlichen Futtermittel teilweise strenger staatlicher Kontrolle und müssen einschlägige Zulassungskriterien erfüllen.

Weshalb ist die Verwendung der passenden Futtermittel existenziell wichtig?

Ein ausgewogenes Futter stellt sicher, dass die Gesundheit und Entwicklung der Tiere, die sich in Ihrer Obhut befinden, gewahrt bleibt. Je nachdem, ob es sich bei den betreffenden Lebewesen im Heim- oder Nutztiere handelt, kommen hier unterschiedliche Kriterien zum Tragen. So können Sie mit dem jeweiligen Futtermittel beispielsweise unter anderem:

  • das Wachstum
  • die Aufnahme an Nährstoffen
  • die Leistung

merklich beeinflussen. Gerade dann, wenn Sie beispielsweise in der Landwirtschaft arbeiten, sind die gesetzlichen Anforderungen, die, beispielsweise mit Hinblick auf die jeweiligen Inhaltsstoffe, erfüllt werden müssen, mitunter sehr hoch. Es gilt hier, eine ideale Kombination zu schaffen, die wirtschaftlich, gesund für die Tiere und gesetzeskonform ist. Im Heimtierbereich wiederum ergeben sich besondere Anforderungen, wenn Ihr kleiner Mitbewohner beispielsweise krank ist oder unter einer Allergie leidet.

Verschiedene Futtermittelsorten im Alltag

Nicht nur Bauern wissen, dass es sich bei der Auswahl des passenden Futters um eine kleine Wissenschaft handeln kann. So werden Sie als Tierhalter beispielsweise unter anderem mit Begriffen wie „Grünfutter“, „Melassefutter“, „Mischfutter“ und „Alleinfutter“ konfrontiert und haben nun die Aufgabe, sich für ein Produkt zu entscheiden, das Ihren individuellen Anspruch und den Bedürfnissen Ihres Tieres am meisten entspricht. Auch als Hersteller von Futtermitteln kann es jedoch schwer sein, immer die richtigen Entscheidungen zu treffen. Gerade dann beispielsweise, wenn neue Sorten auf den Markt gebracht werden sollen, ist es immer wichtig, nicht nur den Geschmack der Kunden zu treffen, sondern auch mit Hinblick auf die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen zu arbeiten. Ein Sachverständiger kann Sie hier eingehend und kompetent beraten. Egal, ob Sie sich auf der Hersteller- oder auf der Verbraucherseite befinden: wer die ihm zur Verfügung stehenden Futtermittel kennt, arbeitet sowohl wirtschaftlich als auch zum Wohl seines Tieres.

Gesetzeskonform und gesund – lassen Sie sich individuell beraten!

Ein Sachverständiger, der sich auf den Bereich der Futtermittel spezialisiert hat, behält immer Ihre wirtschaftlichen Aspekte und das Wohl der Tiere im Auge, wenn es darum geht, die ideale Zusammensetzung Ihrer Futtermittel zu wählen. Hierbei ist es zunächst vollkommen unerheblich, ob Sie sich auf der Suche nach dem perfekten Futter für Ihren Hund oder nach Nahrung im Zusammenhang mit der Schweinemast befinden. Der Fachmann berät Sie eingehend mit Hinblick auf die Ihnen zur Verfügung stehenden Alternativen, gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Tiere in idealer Form mit Nährstoffen versorgen können und wendet sich damit klar von standardisierten Fütterungsverfahren ab. Gerade dann, wenn Sie beispielsweise als Bauer das Gefühl haben, dass Ihre Tiere häufig krank sind, kann eine Umstellung der Futtermittel nachhaltig helfen. Hier spielen sowohl ethische als auch wirtschaftliche Aspekte eine große Rolle. Eine ausgewogene Futterzusammensetzung bildet die Basis für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Tier.

Text einblenden