Tresore in Banken und im eigenen Zuhause

Hier finden Sie qualifizierte Gutachter für Ihr Fachgebiet!

0 Gutachter für "Tresore" gefunden
  Zu den Ergebnissen

Informationen zu Tresore

Darüber, dass vor allem Banken das Hab und Gut ihrer Kunden mit Hilfe von Tresoren schützen, besteht kein Zweifel. Dennoch entscheiden sich auch immer mehr Privatpersonen, ihre eigenen vier Wände durch einen Tresor auszustatten. Sie stellen damit nicht nur sicher, dass eventuelle Wertanlagen, wie beispielsweise Goldbarren oder Schmuck in ihrem Besitz verbleiben, sondern lagern hier auch gern wichtige Unterlagen wie Urkunden oder andere Dokumente. Im Laufe der Jahre haben es verschiedene Hersteller geschafft, sich einen Namen auf dem sich kontinuierlich verändernden Markt zu machen. Das Ergebnis ist eine Vielzahl an Modellen, die dafür sorgt, dass sich jeder Interessent den Tresor aussuchen kann, der am besten zu seinem persönlichen Anspruch passt. Kleine Wandtresore sind in diesem Zusammenhang ebenso beliebt wie größere Varianten, die dennoch teilweise so unauffällig sind, dass sie unbefugten Dritten auf den ersten Blick überhaupt nicht auffallen. Doch welcher Tresor ist eigentlich am besten dazu geeignet, Ihre Besitztümer zu schützen?

Verschiedene Tresortypen und ihre Vorteile

Die Tatsache, dass mittlerweile so viele unterschiedliche Tresorarten angeboten werden, hat zur Folge, dass es für Interessenten teilweise nicht leicht ist, sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden. Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang vor allem die klassischen:

  • Möbeltresore
  • Wandtresore
  • Dokumententresore
  • Datentresore

und Bodentresore. Die Zeiten, in denen Sie diese noch mit einem handelsüblichen Schlüssel abschließen mussten, sind jedoch definitiv vorbei. Im 21. Jahrhundert geht der Trend vielmehr in die Richtung der modernen Codierung. So sorgt ein mehrstelliger Zahlencode dafür, dass lediglich befugte Personen Zugang zum Inneren der Tresore erhalten. Für welchen der Tresore Sie sich am besten entscheiden sollten, hängt nicht nur von Ihrem persönlichen Geschmack, sondern auch von dem Inhalt, ab. So überzeugen beispielsweise die beliebten Datentresore in der Regel durch eine besondere „Inneneinrichtung“, die es ermöglicht, CD-ROMs und andere Datenträger ordentlich und strukturiert aufzubewahren. Andere Modelle verfügen über einen integrierten Feuerschutz, so dass Ihre Dokumente auch im Falle eines Brandes noch sicher sind. Gerade dann jedoch, wenn Sie großen Wert auf die Geheimhaltung Ihres Tresores legen, sollten Sie sich gegebenenfalls für einen Bodentresor entscheiden. Dieser wird, beispielsweise im Mix mit einem Teppich, nahezu „unsichtbar“.

Einwurftresore im geschäftlichen Umfeld

Besonders im Zusammenhang mit Buchhaltung und geschäftlichen Aufzeichnungen erweisen die Einwurftresore immer wieder wertvolle Dienste. Sie kommen entsprechend vor allem mit Hinblick auf Supermärkte oder ähnliche Einrichtungen immer wieder zum Einsatz. Die Mitarbeiter haben hier in der Regel keinen nachträglichen Zugriff auf die Daten, sondern werfen diese am Ende des Tages in einen Schlitz und führen somit den Kassenabschluss aus.

Nutzen Sie all Ihre Möglichkeiten?

Die Angebote mit Hinblick auf den „perfekten“ Safe haben sich im Laufe der Jahre stark gewandelt. Um sicherzustellen, dass auch Sie mit den besten Tresoren arbeiten und diese optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind, sollten Sie Ihre Ausstattung von einem kompetenten Sachverständigen überprüfen lassen. Auch mit Hinblick auf eine Neuanschaffung eines Tresors ist eine solche Beratung unersetzlich, da sie letzten Endes sicherstellt, dass kein unbefugter Dritter Zugriff auf Ihre Daten und Ihre Wertsachen erhält. Das Konsultieren eines Sachverständigen spart Ihnen jedoch nicht nur Zeit bei der Recherche, sondern mitunter auch bares Geld. Die Profis kennen nicht nur den Markt rund um Tresore bzw. Safes, sondern bieten Ihnen im persönlichen Gespräch auch mitunter Alternativen zu vergleichsweise teuren Produkten. Wie so oft geht es darum, einen Artikel zu finden, der nicht standardisiert ausgewählt wurde, sondern sich stattdessen Ihnen und Ihren Bedürfnissen anpasst. Lassen Sie sich daher auf der Suche nach einem neuen Tresor in jedem Falle beraten und gehen Sie mit Hinblick auf den Schutz Ihres Besitzes kein Risiko ein!

Text einblenden