Sachverständige Fernmeldetechnik

Hier finden Sie qualifizierte Gutachter für Ihr Fachgebiet!

5 Gutachter für "Fernmeldetechnik" gefunden
  Zu den Ergebnissen

Informationen zu Fernmeldetechnik

Die Nachrichten – bzw. Fernmeldetechnik gehört zu den Ingenieurwissenschaften. In Teilbereichen deckt sich die Nachrichtentechnik mit der Fernmeldetechnik. Bei der Fernmeldetechnik geth es um die Speicherung, die Aufnahme und Übertragung von Informationen.

Fernmeldetechnik – was ist das?

Bei der Fernmeldetechnik, auch bekannt unter dem Begriff Nachrichtentechnik, steht im Mittelpunkt, die Umwandlung, Speicherung, Vermittlung, Gewinnung, Ausgabe und Übertragung von informationsenthaltenden Signalen. Daraus resultiert, dass es sich bei der Fernmeldetechnik hauptsächlich darum dreht, Informationen zwischen Sender und Empfänger möglichst störungsfrei und unverfälscht zu übermitteln. Beispiele für die Fernmeldetechnik wäre zum Beispiel die Telekommunikation. Bei der Telekommunikation werden Informationen zwischen Sender und Empfänger über große Entfernungen unter der Zuhilfenahme von nachrichtentechnischen Systemen übermittelt.

Fernmeldetechnik vs. Kommunikationswissenschaften – wo ist der Unterschied?

Auch wenn beide manchmal verwechselt werden, aber Kommunikationswissenschaften und Fernmeldetechnik haben genau genommen nichts gemeinsam. Während es bei der Fernmeldetechnik um die Technik zur Kommunikation geht, beschäftigen sich die Kommunikationswissenschaften mit der Kommunikation zwischen zwei Entitäten. Dazu zählt die Übertragung genauso wie die Verarbeitung.

Fernmeldetechnik – die Geschichte

Aufgrund ständig neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt sich die Nachrichtentechnik ständig weiter und bietet immer neuere Möglichkeiten.

Welche Teilbereiche gehören zur Nachrichtentechnik?

Zur Nachrichtentechnik gehören viele verschiedene technische Teilgebiete und theoretische Grundlagen. Diese wären:

  • Schaltungstheorie
  • Antennentechnik
  • Datenkompression
  • Elektronische Datenverarbeitung
  • Nachrichtenverkehrstheorie
  • Filtertechnik
  • Systemtheorie
  • Funktechnik
  • Codierungstheorie
  • Kanalkodierung
  • Informationstheorie
  • Modulation
  • Signaltheorie
  • Mobilkommunikation
  • Dienste
  • Endgerätetechnik
  • Verstärker
  • Schaltungstechnik
  • Ortung
  • Signalverarbeitung
  • Ortung
  • Telekommunikation
  • Radartechnik
  • Übertragungstechnik
  • Sensorik
  • Laser
  • Schall
  • Hochfrequenztechnik
  • Vermittlungstechnik
  • Rechnernetze

Die Frequenzbereiche der Fernmeldetechnik

In der Nachrichtentechnik werden verschiedene Frequenzen verwendet. Diese wären:

  • Hochfrequenztechnik: Zur Hochfrequenztechnik gehören Mobilfunk, Richtfunk, Satellitenkommunikation, Rundfunk- und Fernsehtechnik)
  • Niederfrequenztechnik: Ein gutes Beispiel für die Niederfrequenztechnik ist die Tontechnik.
  • Mikrowellentechnik: Zur Mikrowellentechnik gehören der Laser und/oder Radar
  • Optische Nachrichtentechnik: Das Beispiel ist das Glasfaserkabel

Nachrichtentechnik – die verschiedenen Anwendungsbereiche

Das größte nachrichtentechnische System, das von Menschenhand geschaffen wurde, ist das Telefonnetz. Dieses umfasst mittlerweile die ganze Welt. Ein weiteres Nachrichtennetz, dass dabei ist das Telefonnetz zu übertreffen, ist das Internet. Vor allem aus dem Grund, da mittlerweile über über das Internet auch telefoniert werden kann. Physikalisch lassen sich beide Systeme nicht voneinander unterscheiden, da diese extrem eng miteinander verzahnt sind. Kurz gesagt, das Internet kann nicht rein der Nachrichtentechnik zugeordnet werden, da das Web genau zwischen Informatik und Fernmeldetechnik angesiedelt ist.

Technische Probleme in der Nachrichtentechnik – der Sachverständige für Telekommunikation und Sicherheitstechnik für elektronische Systeme hilft weiter

Der Sachverständige für Telekommunikation und Sicherheitstechnik für elektronische Systeme kann dank seiner Erfahrung und Sachkunde Stellung zu dem tatsächlichen Sachverhalt nehmen. Die Aufgabe des Sachverständigen ist es dabei den Sachverhalt unabhängig, objektiv und vor allem unparteiisch zu bewerten. Dabei hilft die Arbeit des Sachverständigen für Telekommunikation und Sicherheitstechnik für elektronische Systeme eventuell einen Streit vor Gericht zu vermeiden bzw. kann dabei helfen einen Gerichtsstreit für die richtige Seite positiv zu entscheiden. Daneben erfüllt der Sachverständige verschiedene Tätigkeitsfelder. Dazu gehört zum Beispiel Computer-Forensik, genauso wie Beweissicherung, Wertermittlung und Bewertungen. Natürlich erstellt der Sachverständige für Telekommunikation und Sicherheitstechnik für elektrische Systeme Gutachten für die Versicherungen und das Gericht. Auch ein privates Gutachten kann bei diesem Sachverständigen in Auftrag gegeben werden.

Text einblenden

Gutachter Fernmeldetechnik:
Alle Orte im Überblick

Gutachter im Fachgebiet Fernmeldetechnik


Dipl.-Ing. Gerieth Schlosser
Gerieth Schlosser

(0 Bewertungen)

Ringbahnstraße 12, 12099 Berlin

Holger Heidkamp
Holger Heidkamp

(0 Bewertungen)

Syker Str 9, 28816 Stuhr

Frank Wieland
Frank Wieland

(0 Bewertungen)

Schlenker Straße 8, 58540 Meinerzhagen

Manfred Heubach
Manfred Heubach

(0 Bewertungen)

Hindenburgstr. 47, 73728 Esslingen

Jörg W. Minte
Jörg W. Minte

(0 Bewertungen)

Fuhlenstraße 37, 45711 Datteln

  Detaillierte Ergebnisse anzeigen