Bausachverständige für den Bereich Dachkonstruktionen

Deutschlandweit einen geeigneten Bausachverständigen für den Bereich Dachkonstruktionen suchen & finden

6 Gutachter für "Dachkonstruktionen" gefunden
  Zu den Ergebnissen

Der Bausachverständige im Bereich "Dachkonstruktionen"

Bei einer Dachkonstruktion handelt es sich um das Traggerüst des Daches, welches garantiert, dass das Dach später die für die Konstruktion nötige Standsicherheit bekommt. Durch die Dachkonstruktion wird sozusagen die Dachdeckung getragen. Das Dachtragewert ist aufgrund seiner Funktion mit der Dachkonstruktion gleichzusetzen, da es sich auch hier um eine Tragewerk für das Dach handelt.

Allerdings ist das Dachwerk der Oberbegriff für die komplette aus Holz gefertigte Dachkonstruktion auf der später die Dachdeckung aufliegt. Ein weiteres Synonym für Dachkonstruktion ist Dachgerüst oder gar Dachstuhl. Wobei als Dachstuhl üblicherweise nur ein bestimmter Bereich der Dachkonstruktion bezeichnet wird. Dieser besteht aus Rahmen, Schwellen, Streben und Stuhlsäulen  und bilden als Ganzes als Längsaussteifung und Stützkonstruktion, die die Last des  Dachwerks tragen können.

Holz spielt bei der Dachkonstruktion eine wichtige Rolle

Bei der Errichtung von Dachkonstruktionen spielt Holz eine bedeutende Rolle, vor allem wenn es um die klassischen Konstruktionen, wie das Pfetten- oder das Sparrendach geht. Bei großen Hallen bestehen die Dachkonstruktion üblicherweise aus Nagel- und Leimbinder bzw. Stahlbetonkonstruktionen.

Die verschiedenen Dachkonstruktionen

Das Sparrendach:

Die traditionelle Form einer Dachkonstruktion ist das sogenannte Sparrendach. Die Konstruktion wird später verwendet, um das Satteldach herzustellen. Vor allem bei schmalen Gebäuden ist das Sparrendach eine beliebte Dachkonstruktion. Wird nachträglich ein Kehlbaken eingebaut, ist es kein Sparrendach mehr, sondern ein Kehlbalkendach. Sozusagen die Sonderform eines Sparrendachs. Kehlbalkendächer werden gerne verwendet, um größere Spannbreiten zu erreichen.

Das Pfettendach:

Auch mit dem Pfettendach kann ein Satteldach umgesetzt werden.Charakteristisch für das Pfettendach sind die waagrecht angebrachten Pfetten. Diese liegen direkt auf die Dachsparren auf.

Das Hänge- und Sprengwerk:

Hänge- und Sprengwerk werden bei Dachtragekonstruktionen gerne verwendet, um die von den Außenwänden gleichermaßen zu verteilen.

Die verschiedenen Dächer

Das Flachdach:

Charakteristisch für das Flachdach ist seine geringe Neigung. Dabei dient die Neigung des Dachs einzig und alleine der Entwässerung. Flachdächer in extremer Form bestehen einzig und alleine aus einer Dachhaut, welche direkt auf der Geschossdecke des höchsten Stockwerks liegt. Flachdächer dieser Art, sind Stahlbetonplatten oder Balkenlagen sehr ähnlich.

Das Satteldach:

Das Satteldach ist vor allem bei Wohnhäusern üblich. Die Dachkonstruktion besteht aus vielen verschiedenen Bestandteilen, wie die Dachlattung, die Dachschalung, die Sparren, die Pfetten, die Ständer, die Windrispe und das Windrispenband.

Das Hallendach:

Das Hallendach ist ein Dachtragwerk mit übergroßen Spannweiten, die bei bis zu sechzig Metern liegen können. Dachkonstruktionen dieser Art findet man üblicherweise auf Sporthallen, Industriebauten, Reit- und Lagerhallen.

Dachsanierung – auf jedes Detail kommt es an

Gerade schlecht isolierte Dächer oder Dächer alter Häuser sind ein Problem. Wie jeder weiß, steigt warme Luft nach oben. Ist das Dach schlecht isoliert bzw. die Isolierung durch das Alter oder Schädlinge beschädigt kommt es zu Wärmebrücken. Ein Energieverlust, der sich durch überhöhte Energiekosten bemerkbar macht. Zudem sorgen schlecht isolierte Dächer, das Feuchtigkeit ins Gebäude eindringen und dessen Struktur beschädigen kann. In so einem Fall, gilt es sofort zu reagieren wenn man ernste Schäden vermeiden will. Der Sachverständige für Baustoffe bzw. Bauphysik kann helfen. Dieser führt entsprechende Messungen durch, um alle Wärmebrücken im Gebäude zu finden. Sein Gutachten ist anschließend die Basis für umfassende Sanierungsarbeiten.

Text einblenden

Gefundenen Bausachverständige im Bereich Dachkonstruktionen nach Orten

Gutachter im Fachgebiet Dachkonstruktionen


Kuno Haedler
Kuno Haedler

(0 Bewertungen)

Nixenweg 10, 04277 Leipzig

Wolfgang Saam
SAAM Immobilien & Sachverständigenbüro

(0 Bewertungen)

Löffelholzweg 10, 91336 Heroldsbach Heroldsbach

Karl-Heinz Surma
Karl-Heinz Surma

(0 Bewertungen)

tweegten 2, 29313 Hambühren

Dipl. Ing. Reinhold Schmitz
Reinhold Schmitz

(0 Bewertungen)

Grillenpfad 25, 40764 Langenfeld

Jörg Lipphard
Jörg Lipphard

(0 Bewertungen)

Am Hagelkreuz 30, 47839 Krefeld

Christian Gruber
Christian Gruber

(0 Bewertungen)

Bodensteiner Str. 17A, 93189 Reichenbach

  Detaillierte Ergebnisse anzeigen